Inhaltsverzeichnis schließen

Inhaltsverzeichnis

Weiter, immer weiter

Weiter, immer weiter

Liebe Leserin, lieber Leser,

„Es gibt nichts Neues mehr. Alles, was man erfinden kann, ist schon erfunden worden." Dieser Satz wird Charles Holland Duell zugeschrieben, dem Direktor des US-Patentamts in den Jahren 1899 bis 1901. Mehr als 100 Jahre später sind wir klüger.

Aus den Luftsprüngen eines Otto Lilienthal und dem ersten Motorflug der Gebrüder Wright – zwölf Sekunden in der Luft und 37 Meter weit – sind Interkontinentalflüge über viele tausend Kilometer geworden. Und trotz früher unvorstellbarer Fluggeschwindigkeiten bleibt der Fahrtwind draußen: Beim Essen weht dem Geschäftsreisenden weder die Pasta noch das Brathähnchen ins Gesicht.

Wir Heutigen haben es also besser. Doch sollten wir uns hüten, überheblich zu sein. Gerade in der geschäftlichen Mobilität gibt es noch viel Optimierungspotenzial. In einem exklusiven Interview plädiert Michael Schramek, der Vorsitzende des Netzwerks intelligente Mobilität NiMo e.V., für mehr persönliche Verantwortung auf Arbeitswegen und Dienstreisen. („Anschluss entscheidet")

Aber natürlich warten noch viele weitere spannende Beiträge: Dr. Regina Ruppert, Präsidiumsmitglied im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. fordert Fairplay in der Personalpolitik. Die engagierte Befürworterin der Frauenquote setzt sich für branchenspezifische Lösungen ein. („Von Powerfrauen und Rabenmüttern")

Und wo waren Sie eigentlich am 15. Oktober 1998? An diesem Tag konnten wir alle erstmals auf Amazon einkaufen. Die Idee fasziniert, weil sie längst schon weit über den Versand von Büchern hinausgeht. Und lieben wir nicht intelligente Veränderungen unserer Konsumgewohnheiten? E-Business à la Amazon macht uns so zu Zeugen völlig neuer Geschäftsmodelle. („Das Phänomen Amazon.com")

Einen Schritt voraus ist auch Ihr GeschäftsreiseVerband VDR. Die Frühjahrstagung für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement 2013 vom 18. bis 19. April in Leipzig und die 39. VDR-Jahreshauptversammlung standen ganz im Zeichen von Networking und intensiven Diskussionen: mit wegweisenden Ergebnissen. („Frischer Wind aus Leipzig")

Viel Spaß mit futuremynd wünscht Ihnen





Dirk Gerdom

VDR-Präsident