Inhaltsverzeichnis schließen

Inhaltsverzeichnis

Smartphone-Apps für Reisende:

Von wegen verAPPelt

Die Zahl der Apps geht in die Hundertausende. Viele sind überflüssig, andere wirklich intelligent und hilfreich. Hier einige der interessanteren – insbesondere geeignet für informationshungrige Manager auf Reisen.

Von wegen verAPPelt
Smartphone-Nutzer haben durchschnittlich etwa 20 Apps auf ihrem Gerät – und die Vorstellungen darüber, welche wirklich nützlich sind, gehen naturgemäß weit auseinander. Um die Bandbreite der Nutzungsmöglichkeiten zu veranschaulichen, stellt futuremynd hier eine kleine Auswahl leistungsfähiger Apps vor. Jeden, der unterwegs ist, bringt dieses kleine App-Set ein Stück weiter – garantiert!

Für die hier vorgestellten Apps gibt es Downloads sowohl fürs iPhone (im App-Store) als auch für Android-Smartphones (bei Google Play) – die meisten sind sogar umsonst. Wer die Apps auf seinem Handy einsatzbereit hat, kann damit rasant auf wichtige Informationen rund um seine Reise, aber auch aktuelle Gegebenheiten vor Ort zugreifen. Die Idee der „mobility on demand“ rückt damit in greifbare Nähe. Bei der nachfolgenden Auswahl wurde auf Standard-Apps wie Google Maps oder Qype verzichtet. Die dürfte inzwischen so ziemlich jeder verfügbar haben, der ein Smartphone sein eigen nennt.

Noch ein Hinweis für Business-Reisende: Apps sind Fluch und Segen zugleich. Aus Sicht eines Travel Managers, verantwortlich für ein geordnetes Management aller mit Geschäftsreisen verbundenen Aufgabestellungen, machen Apps erst dann Sinn, wenn sie voll in die jeweilige firmenspezifische Prozessabwicklung integriert sind. Für große Unternehmen empfehlen sich sogenannte „All in one“-Apps: Sie stellen integrierte Workflows sowie viele der hier vorgestellten Funktionalitäten in einer Anwendung bereit. Zum Beispiel lassen sich damit sämtliche reiserelevanten Daten sammeln und für Workflows und Prozesse wie Reporting, Traveller Tracking und Reisekostenabrechnung bereitstellen. Ob es um den Zugriff auf Unternehmenskennzahlen, ERP-Systeme, relevante SAP-Daten oder eben auch um Sicherheitsstandards geht: Die Integration in bestehende IT-Systemlandschaften ist machbar!

10 Apps für unterwegs

Erst erkennen, dann handeln

Airbnb

Genug von Hotels? Die App Airbnb ruft per Stadt- oder Postleitzahleneingabe weltweit Informationen, Preise und Kommentare zu Privatunterkünften auf – vom Baumhaus bis zum Chalet. Wer Mitglied bei Airbnb wird, kann sofort buchen.

FCm Mobile Assistant

Die Geschäftsreise-App FCm Mobile Assistant bündelt eine Vielzahl reiserelevanter Informationen und Möglichkeiten. Unabhängig davon, ob Reisebuchungen online, telefonisch oder per Mail erfolgen: Die App dokumentiert alle Daten dazu im Gerät als Reiseplan – und aktualisiert sie bei Änderungen (per Pushmeldung). Hinzu kommen Travel-Management-Funktionen wie die Lokalisierung von Mitarbeitern.

Google Übersetzer

Mit dieser App ist niemand mehr völlig sprachlos: Google Übersetzer übersetzt einzelne Worte oder ganze Sätze – und das in über 50 Sprachen! Auch für Reisende mit begrenzten Fremdsprachenkenntnissen wird damit die Kommunikation im Ausland deutlich entspannter.

Kayak

Die Buchungs-App Kayak findet und vergleicht im Web Flug-, Hotel- oder Mietwagenangebote. Per Fingertipp kommt man zur gewünschten Anbieterseite – und kann dort direkt buchen. In der „Pro“-Version (89 Cent) warten zusätzlich Flugpreisdiagramme und Push-Nachrichten zur günstigsten Flugverbindung.

myTaxi

Verzweifelt nach einem freien Taxi Ausschau halten? Das ist mit der App myTaxi vorbei. Auf dem Display ist das nächste Taxi schnell identifiziert und bestellt – bequem, sicher und frei von Telefonkosten, die beim Anruf bei der nächsten Taxizentrale entstehen würden.

Skyscanner

Flug gesucht? Die Flugsuchmaschinen-App Skyscanner vergleicht die Preise von rund 600 Airlines und Reiseagenturen. Die Buchung ist dann direkt aus dem aufgerufenen Flugangebot heraus möglich.

Stau Mobil

Staumeldungen per Radio erreichen einen meist zu spät. Anders mit der App Stau Mobil, basierend auf den Daten des ADAC. Kurz unter „Staus in meiner Nähe“ aufs Display getippt und man sieht, wo und in welcher Fahrtrichtung auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen Staus und Behinderungen drohen.

Tripadvisor

Sie wollen alles rund um Hotels, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und mögliche Aktivitäten wissen? Sie interessieren sich für die Erfahrungen anderer, unter anderem mit der Qualität von Betten oder Speisen? tripadvisor bietet all das plus Reisefotos – abgerundet durch eine Umkreissuche nach Ort, Adresse und „In meiner Nähe“-Funktion.

Wetter.info

Klitschnass durch die Straßen zu schleichen, schlägt auch in der faszinierendsten Metropole aufs Gemüt. Wetter.info liefert, passend zum ausgewählten Ort, aktuelle Wetterdaten. Einsehbar ist auch eine Vorhersage für bis zu 5 Tage.

World Card Mobile

Visitenkarten oder auch Businesscards verstopfen auf Geschäftsreisen schnell die Taschen. Die App World Card Mobile Pro (für 5,49 Euro) erkennt 16 Sprachen, scannt die Daten ein und überträgt sie sauber in den Kontakteordner des Smartphones.


shutterstock.com/iQoncept; shutterstock.com/Cienpies Design