Inhaltsverzeichnis schließen

Inhaltsverzeichnis

Forum, Messe, Workshop:

Austausch und frischer Input garantiert!

Es lebe das Networking. futuremynd erinnert hier an wichtige Branchentreffen – ergänzt um Workshops und Ausbildungsangebote zu unternehmerisch interessanten Themenbereichen.

Austausch und frischer Input garantiert!
19. – 20. Februar mice + business travel market – München, Olympiapark:
Neue Fachmesse für Veranstaltungsorganisatoren und Geschäftsreiseplaner. Zahlreiche Aussteller präsentieren die gesamte Wertschöpfungskette aus dem Geschäftsreise- und MICE-Umfeld. Interessenten treffen auf Anbieter aus den Segmenten Meetings, Incentives, Kongresse und Events (MICE) sowie Geschäftsreisen.

26. – 27. Februar greenmeetings und events (GCB) – Darmstadt, darmstadtium:
Bei dieser internationalen greenmeetings und events Konferenz treffen sich Vertreter der Veranstaltungsbranche und ihre Kunden. Thematischer Schwerpunkt sind die Möglichkeiten des nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen im Tagungs- und Kongresswesen. Renommierte Experten und Referenten aus der Praxis informieren, wie sich Konferenzen und Events nachhaltig organisieren und realisieren lassen.

6. – 10. März ITB – Berlin, Messedamm:
Fachmesse mit aktuellem Produkt- und Seminarprogramm zu globalen Tourismustrends und innovativen Geschäftsmodellen. Der VDR e.V. wird mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 7.1a vom 6. bis 8. März das „Home of Business Travel“ bilden. Im ITB Berlin Ticket bereits enthalten ist der Besuch des ITB Berlin Kongresses 2013. Auch für Privatbesucher geöffnet ist die ITB vom 9. bis 10. März.

21. März ACTE Executive Forum – Le Méridien Stuttgart:
Führungskräfteforum, veranstaltet von The Association of Corporate Travel Executives (ACTE). „Neue Flughöhen – Business Travel im Aufwind“ ist 2013 das Leitthema des Events. Spannendes Programm, hochkarätige Sprecher und Möglichkeiten zum Austausch von Best-Practices.

23. - 25. April World Travel Market Latin America – Transamerica Expocenter, São Paulo, Brasilien:
Die Messe „World Travel Market Latin America“ ist der wichtigste B2B-Event der südamerikanischen Reisebranche. Publikum und Aussteller sind international, ein vielfältiges messebegleitendes Programm vermittelt Fachinformationen – und unterstützt Businesskontakte und Networking.

21. – 23. Mai IMEX Frankfurt – Messe Frankfurt
Bedeutende Fachmesse für Meetings & Incentive-Reisen in Deutschland. Hier präsentieren sich rund 3.500 Aussteller aus mehr als 150 Ländern. Integriert sind die „GCB Seminartage Meetings made in Germany – präsentiert von IMEX & German Convention Bureau“: täglich mehrere einstündige Veranstaltungen und Seminare.

Workshops:

Kompetenz durch „Business-Sprachkurse“:
Business-Chinesisch: Firmenkurse, Gruppenunterricht, Einzelkurse (u. a. für Manager). Zweiwöchiger Chinesisch-Intensivkurs (maximal sechs Teilnehmer) für Anfänger ohne Vorkenntnisse.
Zehn Unterrichtseinheiten (jeweils drei Mal 45 Minuten)
Beginn: 18. März
299 Euro
Sprachschule Huiqin Mao, Berlin

Business-English:
Alle Dozenten sind Muttersprachler, pro Niveaugruppe (B1 bis C2) maximal acht Teilnehmer. Eine Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten. Anmeldung spätestens eine Woche vor Kursbeginn. Kursangebote: sieben Tage die Woche. Lehrinhalte (beispielhaft):
4. März bis 8. März: Presentations, 8. April bis 12. April: Business Correspondence, E-Mails, Telephoning
Intensivkurs mit 30 Wochenstunden (Montag bis Freitag 15 bis 20 Uhr)
Kosten: 250 Euro
GLS Sprachschule, Berlin

Potenziale wecken als Personal- und Businesscoach
Personal- und Businesscoach-Ausbildung: Persönlichkeitsentwicklung (auch für Führungskräfte), Vermittlung von Softskills für die effektive Beratung und Begleitung von Mitarbeitern, fundierte Grundlagenausbildung im Personal Coaching. Das Business-Coaching führt Sie ein in Themen, Umstände, Tricks und Fallstricke der modernen Führungsberatung.
Beginn: jederzeit (Fernstudium). Zeitrahmen: 19 Monate, wöchentlich acht bis zehn Stunden
Kosten: 2.831 Euro
ILS Institut für Lernsysteme GmbH, Hamburg

Lehrgang zum Personal und Business Coach – Kompetenzvermittlung u. a.:
„Coaching als ganzheitliches Professionalisierungsmodell“, „Sinnfindung, Sinnstiftung, Lebensvision, Lebensziele“, „Business Coaching zur Führungskräfteentwicklung, bei Veränderungsprozessen und als Beitrag zur Organisationsentwicklung“. Abschluss: Zertifikat Personal und Business Coach (IHK)
Zehn Wochenend-Module plus eintägiges Abschlussmodul (150 Unterrichtseinheiten).
Kosten: 5.900 Euro zzgl. Abschlusskolloquium 300 Euro
brandinvest®, Hohenstein-Holzhausen




Zurück zum Editorial.

fotolia.com/Peter Atkins